Multicheck Vorbereitung Winterthur

Die berufsspezifische Multicheck® Eignungsanalyse und die berufsneutrale Basic Check® Eignungsanalyse sind computerbasierte Abklärungen und werden in Testcentern im ganzen Land durchgeführt.

Der Multicheck und der Basic Check ermitteln den Leistungsstand im Schulwissens inMathematik, Deutsch, Französisch und Englisch sowie auch die kognitiven Fähigkeiten wie Logik, Kurzzeitgedächtnis, Merkfähigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit.

Die Ergebnisse des Multichecks zeigen den Schülerinnen und Schülern wie gut sie  im Vergleich zu ihrer Klassenstufe stehen und wo ihre Stärken und Schwächen liegen.

Die Ergebnisse des Multichecks lassen sich auf  Anforderungen für Berufslehren umlegen und zeigen auf, ob man die Anforderungen erfüllt. Gleichzeitig...

... nutzen Lehrbetriebe die Multichecks, weil sie damit die Leistungen von Bewerberinnen im Verhältnis zu allen anderen Jugendlichen vergleichen können.

Warum ist gerade der Multicheck so wichtig?

Der Multicheck kann der 2. Sek oder in der 3. Sek durchgeführt. Viele Schüler und Eltern messen dem Multicheck keine grosse Bedeutung zu. Aber... 

... schon wenige Monate danach bewerben sich die Schüler mit dem Multicheck auf Lehrstellen. Die Lehrbetriebe wissen: Dieser Check ermöglicht einen wirklichen Vergleich zwischen dem/der Bewerbenden und der gesamten restlichen Altersgruppe.  

Dumm also, wenn man als KV-AnwärterIn unterdurchschnittlich in Deutsch wäre... 

Auf die Multicheck-Prüfung sollte man sich deshalb gezielt vorbereiten, denn es wird der gesamte Stoff aller Hauptfächer der Sekundarschule abgefragt sowie die kognitiven Fähigkeiten wie Logik, Kurzzeitgedächtnis, Merkfähigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit ermittelt.

Die Analysen werden in Zusammenarbeit mit Schweizer Unternehmen und Verbänden entwickelt. Aus diesem Grund geniessen sie bei den Ausbildungsbetrieben eine sehr hohe Akzeptanz. Viele Firmen (<Klick), die grossen Wert auf gute Ausbildungen legen, werden einen Multicheck® verlangen.

Dass der Multicheck als eines der Bewerbungsdokumente hinzugezogen wird, sieht man daran, dass Berufsverbände sogenannte Berufsanforderungen im Zusammenhang mit den Checks definieren. Dabei sehen Schüler und der Lehrbetrieb, ob sich eine Person grundsätzliche eignet. 

Wie bereitet sich Ihr Kind auf die Multicheck-Prüfung vor?

Der beste Weg um eine Wunschlehrstelle zu erhalten, ist es beste Bedingungen zu schaffen. Das bedeutet: Ihr Kind benötigt gute Zeugnisnoten und einen guten Multichecktest. Legen Sie die Weichen richtig und sichern Sie für Ihr Kind einen Platz im Stellwerkvorbereitungskurs. Der Kurs ist einmalig im Aufbau und wird professionell von einer erfahrenen Lehrerin geführt.